10-Tages Vorhersage Deutschland

10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Freitag, 31.01.2020 bis Freitag, 07.02.2020
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Dienstag, 28.01.2020, 14:05 Uhr


Unbeständig, windig und sehr mild. Vorübergehend stürmisch.

Vorhersage für Deutschland bis Dienstag, 04.02.2020,

Am Freitag häufig stark bewölkt und etwas Regen oder Nieselregen, im Norden später wieder regnerisch. Südlich der Donau Auflockerungen, an den Alpen teils heiter. Höchsttemperaturen 9 bis 14 Grad, im Südwesten um 15 Grad. Mäßiger Südwest- bis Westwind mit starken, im Süden mit stürmischen Böen. In Kammlagen schwere Sturmböen bis orkanartige Böen. In der Nacht zum Samstag von Nordwesten Regen, südlich der Donau trocken. Tiefstwerte 10 bis 4 Grad. In Böen starker Südwestwind, im Bergland Sturmböen, exponiert schwerer Sturm. Am Samstag an den Alpen Auflockerungen und meist trocken. Sonst in der Südhälfte Regenwolken, im Norden wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern. Sehr mild mit Höchstwerten von 10 bis 16 Grad. Mäßiger Südwest- bis Westwind mit starken Böen. An der See und im Bergland Sturmböen. In der Nacht zum Sonntag nach Norden ausbreitender Regen bei 8 bis 3 Grad. Windig, im Süden vermehrt stürmische Böen in tiefen Lagen. Am Sonntag bei starker Bewölkung verbreitet Regen. Erneut für die Jahreszeit extrem mild bei Maximaltemperaturen von 9 bis 16 Grad. Noch etwas zunehmender Südwest- bis Westwind. Stürmische Böen bis Sturmböen, im Bergland teils schwerer Sturm. In der Nacht zum Montag nachlassender Regen, vor allem im Süden weiterhin stürmisch. Tiefsttemperaturen 9 bis 4 Grad. Am Montag wolkenreich und gebietsweise Regen. Im Süden und ganz im Norden auch Auflockerungen. Im Norden 7 bis 10 Grad, sonst 9 bis 17 Grad. Frischer Südwest- bis Westwind mit starken bis stürmischen Böen. Im Bergland nach wie vor teils schwerer Sturm, exponiert mit Orkanböen. In der Nacht zum Dienstag kaum nachlassender Wind, weiterhin gebietsweise Regen und mild. 8 bis 2 Grad. Am Dienstag unbeständig und mild. Überwiegend wolkig und gebietsweise Regen. 7 bis 10 Grad im Norden, sonst 11 bis 16 Grad. Mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind mit starken Böen. An der See und im Bergland Sturmböen, auf Gipfeln schwerer Sturm. In der Nacht zum Mittwoch nachlassender Wind. Gebietsweise Regen, in Gipfellagen teils Schnee. Meist frostfrei. .

Trendprognose für Deutschland,
von Mittwoch, 05.02.2020 bis Freitag, 07.02.2020,


Deutlicher Temperaturrückgang und Wetterberuhigung. Nachts vermehrt leichter Frost, tagsüber nur noch wenig über 0 Grad. Wahrscheinlich auch im Bergland nur wenig Schnee.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Bernd Zeuschner