10-Tages Vorhersage Deutschland

10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Freitag, 16.11.2018 bis Freitag, 23.11.2018
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Dienstag, 13.11.2018, 13:43 Uhr


Allmählich kälter. Teils sonnig, teils neblig-trüb. Ab Sonntag vereinzelt leichte Niederschläge.

Vorhersage für Deutschland bis Dienstag, 20.11.2018,

Am Freitag vor allem im Süden und Südwesten in den Niederungen gebietsweise beständiger Nebel oder Hochnebel. Sonst meist sonnig und trocken, nur an Oder und Neiße im Tagesverlauf zeitweise Durchzug von Wolken. Höchstwerte 7 bis 12 Grad, bei Dauernebel 2 bis 7 Grad. Schwacher, in höheren Lagen sowie an der Ostsee mäßiger Wind aus Südost bis Ost. In der Nacht zum Freitag vor allem im Süden Bildung von Nebel oder Hochnebel, sonst überwiegend klar. Tiefstwerte +2 bis -4 Grad, an der Küste 5 bis 2 Grad. Am Samstag vor allem im Süden und Südwesten gebietsweise zähe Nebel- und Hochnebelfelder. Sonst nach Nebelauflösung oft sonnig. Im Norden und Nordosten im Tagesverlauf zunehmende Bewölkung, aber trocken. Höchstwerte 7 bis 9 Grad, am Niederrhein nochmals bis 11 Grad. Bei Dauernebel 2 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Nordost, auf exponierten Schwarzwaldgipfeln Sturmböen. In der Nacht zum Sonntag im Norden und Osten teils stark bewölkt, aber trocken. Sonst teils neblig, teils klar. Tiefstwerte 1 bis -5 Grad, an den Küsten um 2 Grad. Von Sonntag bis Dienstag häufig stark bewölkt und vereinzelt etwas Niederschlag. Bei etwas auffrischendem Ostwind kälter mit Höchstwerten zwischen 2 und 7 Grad. An einigen Küstenabschnitten und im höheren Bergland Windböen oder Sturmböen. Nachts Tiefstwerte um 2 Grad an den Küsten und bis -4 Grad bei klarem Himmel gebietsweise im Süden.

Trendprognose für Deutschland,
von Mittwoch, 21.11.2018 bis Freitag, 23.11.2018,


Oft stark bewölkt, vereinzelt leichte Niederschläge. Weiterhin mäßig kalt, nachts vielerorts leichter Frost.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Johanna Anger