Wetter- und Warnlage

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Baden-Württemberg

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Samstag, 19.01.19, 20:30 Uhr


Nachts auf der Alb und Richtung Allgäu strenger Frost. Am Sonntag im Südwesten zeitweise leichter Schneefall, sonst trocken.

Wetter- und Warnlage:
Der wetterbestimmende Hochdruckeinfluss wird am Sonntag von einem schwach ausgeprägten Frontenausläufer abgelöst, der die Südhälfte des Landes vorübergehend unbeständig gestaltet. SCHNEE: Ab Sonntagfrüh in der Südhälfte Baden-Württembergs zeitweise leichter Schneefall. Dabei bis in die Nacht zu Montag 1-3, in Südbaden lokal um 5 cm Neuschnee. Danach abklingender Schneefall. FROST/Glätte: Nachts verbreitet mäßiger, im Südosten strenger Frost bis -13 Grad, lokal über schneebedeckten Flächen bis -15 Grad. Örtlich Reifglätte.

Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt. Später im Südwesten und Süden dichtere Wolken und etwas Schneefall, ansonsten trocken, sowie örtlich Reifglätte. Tiefstwerte verbreitet -6 bis -10, am Rhein um -4, auf der Ostalb und Richtung Allgäu bis -13, dort über Schnee lokal bis -15 Grad.

Am Sonntag im Süden bedeckt bei im Süden vereinzelt leichtem Schneefall. Im Norden und Nordosten freundlicher und trocken. Höchstwerte zwischen -3 Grad im Osten und +1 Grad im Markgräflerland. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag im Süden weiterhin bewölkt und vereinzelt leichter Schneefall. Im Norden aufgelockert. Örtlich Glätte. Geringes Nebelrisiko. Tiefstwerte zwischen -2 und -10 Grad.

Am Montag im Norden heiter bis wolkig, im Süden stark bewölkt, aber auch dort meist trocken. Maxima bei -2 Grad im Bergland und +1 Grad im Markgräflerland. Schwacher Wind aus Ost. In der Nacht zum Dienstag vor allem im Norden klar, im Süden mehr Wolken, aber trocken. Örtlich Glätte. Vor allem im Süden örtlich Nebel. Tiefstwerte zwischen -5 und -11 Grad.

Am Dienstag nach Nebel- und Hochnebelauflösung zunehmend sonnig, später von Westen mehr Wolken. Höchstwerte zwischen -2 und +4 Grad. Schwacher Wind aus meist südlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt bis bedeckt. In Baden aufkommende leichte Schneefälle, sonst noch niederschlagsfrei. Tiefstwerte -2 bis -11 Grad.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Clemens Steiner