Wetterumstellung zu milderen Temperaturen

Die NACHT ZU MITTWOCH stellt den Höhepunkt der Kältewelle dar. An den allermeisten Orten des Vorhersagegebietes gibt es strengen bis extremen Frost, wahrscheinlich wird es in Summe noch einen Tacken kälter als in der vergangenen Nacht.

Am MITTWOCH beginnt die Wetterlage sich umzustellen :

Das Tief ULRIKE nähert sich von den Azoren immer mehr dem portugiesischem Festland an, wodurch die Strömung mehr und mehr auf Südost dreht. Die Folge der niedertroposphärischen Erwärmung, die mit diesen Prozessen einhergeht, ist, dass es zum Beispiel auf dem Feldberg in der NACHT ZU DONNERSTAG bereits rund 10 Grad milder sein wird als in der NACHT ZUM MITTWOCH.

Im weiteren Verlauf setzt sich die Erwärmung auch in den unteren Luftschichten fort. Am FREITAG gibt es Schneeschauer, dann gibt es tagsüber auch fast überall wieder positive Höchsttemperaturen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.